Aus- und Weiterbildungen
… im Sicherheits- und Managementbereich für qualifizierte
und kompetente Mitarbeiter.

Grundausbildung zur Sicherheitskraft

Der Bereich der privaten Sicherheit gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Gut ausgebildete Schutz- und Sicherheitskräfte werden zunehmend benötigt, um Gefahren präventiv entgegen zu wirken und abzuwehren sowie, um Personen, Objekte und Werte zu schützen. Da in den vergangenen Jahren der Bedarf an privaten Sicherheitskräften erheblich gestiegen ist, eröffnen sich mit einer sicherheitsbezogenen Ausbildung auch gute Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.
Die Deutsche Akademie für Sicherheits- und Managementausbildungen bietet sowohl vielseitige Umschulungen bzw. Prüfungsvorbereitungen für sicherheitsbezogene Tätigkeiten an. Mit einer solchen Umschulung/Prüfungsvorbereitung durch die DASM und anschließender Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) erlangen die Teilnehmenden eine staatlich anerkannte Berufsqualifizierung.


Ausbildungsinhalte

-    Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO inkl. Prüfung (IHK)
-    Grund- und Aufbaulehrgang zum Betriebssanitäter (BG)
-    Brandschutz- und Evakuierungshelfer
-    Funkausbildung
-    Dienstkunde
-    Melde- und Berichtswesen
-    Praktikum 120 Stunden


Zielgruppe

Berufseinsteiger im Bewachungsgewerbe

Voraussetzungen

- Mindestalter 18 Jahre

- Deutsch B-2 in Wort und Schrift

- Führungszeugnis ohne Eintrag

- gepflegtes Auftreten

Dauer

640 Unterrichtseinheiten

120 Stunden Praktikum

Montag - Freitag

09:00 - 16:15

Termine auf Anfrage

Abschluss/Zertifikat

Sachkundeprüfung gem. §34a GewO (IHK), Betriebssanitäter (BG), Brandschutz- und Evakuierungshelfer, Teilnahmebescheinigung DASM

Preis

nach Anfrage ; Förderung durch Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / Jobcenter und durch REHA-Träger möglich

Teilnehmer-Anzahl

5 - 15

weitere Maßnahmen:

Wir freuen uns, dass namenhafte Unternehmen auf unsere Ausbildungen vertrauen.