Aus- und Weiterbildungen
… im Sicherheits- und Managementbereich für qualifizierte
und kompetente Mitarbeiter.

Sachkundevorbereitung §34a GewO für Einsteiger in der privaten Sicherheitswirtschaft

Die Chance auf einen sicheren Arbeitsplatz
Die „Sachkunde nach §34a GewO“ ist für Einsteiger in der privaten Sicherheitswirtschaft. Diese Ausbildung eröffnet Ihnen Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz in einer wachsenden Branche.

Sicherheit ist von elementarer Bedeutung
Sicherheit ist ein Grundbedürfnis des Menschen und deshalb für viele Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen von elementarer Bedeutung. Der ständig steigende Bedarf an gut qualifizierten Mitarbeitern ermöglicht den sicheren Einstieg in das Arbeitsleben.

    Ausbildungsinhalte

    •     Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
    •     Grundzüge des Gewerberechtes
    •     Grundzüge Datenschutz, BDSG und EU-DSGVO
    •     Bürgerliches Recht
    •     Straf- und Strafverfahrensrecht
    •     Umgang mit Menschen
    •     Unfallverhütungsvorschriften
    •     Umgang mit Verteidigungswaffen
    •     Grundzüge der Sicherheitstechnik
    •     Prüfungsvorbereitung

    Zielgruppe

    Berufseinsteiger im Bewachungsgewerbe

    Voraussetzungen

    • Deutsch in Wort und Schrift
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag

    Dauer

    160 Unterrichtseinheiten (4 Wochen)

    Montag bis Freitag 09:00 - 16:15

    Termine auf Anfrage

    Abschluss/Zertifikat

    Sachkundeprüfung gem. §34a GewO ; Teilnahmebescheinigung DASM

    Preis

    nach Anfrage ; Förderung über Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit / Jobcenter und durch REHA-Träger möglich

    Teilnehmer-Anzahl

    5 - 15

    weitere Maßnahmen:

    Wir freuen uns, dass namenhafte Unternehmen auf unsere Ausbildungen vertrauen.