Aus- und Weiterbildungen
… im Sicherheits- und Managementbereich für qualifizierte
und kompetente Mitarbeiter.

Umgang mit Opfern sexualisierter Gewalt

Sexuelle Gewalt ist ein gravierendes Problem für Kinder und Jugendliche, aber auch für Menschen, die in ihrer Kindheit oder Jugend davon betroffen waren. Als Folge können posttraumatische Belastungsstörungen, Depressionen oder auch Ängste auftreten, die viele Betroffene mithilfe einer Psychotherapie behandeln lassen.

„Trauma“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Wunde, Verletzung, Schädigung. In der Psychologie ist ein Trauma eine seelische Verletzung als Folge von Ereignissen, in denen ein Mensch einer massiven Bedrohung ausgesetzt ist oder eine solche beobachtet. Beispiele sind Naturkatastrophen, Unfälle und körperliche Gewalt. Auch sexueller Missbrauch ist ein traumatisierendes Ereignis und kann zu einer tiefen Verletzung der körperlichen und seelischen Gesundheit führen.

Die Herausforderungen für Fachkräfte liegen vor allem im Erziehungsalltag: Präventive Haltungen, eindeutige Botschaften und Erziehungsweisen können hier zum Schutz vor Missbrauch beitragen und Opfern sexualisierter Gewalt, behutsam die richtige Hilfe anzubieten.

Ausbildungsinhalte

  • Einführung in die Psychodynamik des sexuellen Missbrauchs
  •  Jungen und Mädchen als Opfer
  • Die Auswirkungen des sexuellen Missbrauchs auf die Opfer
  • Intervention bei einem vagen Verdacht
  • Intervention nach Aufdeckung
  • Loyalitätskonflikte und ambivalentes Verhalten
  • Konflikte im Helfersystem
  • Die Tatdynamik – der Missbrauchszyklus
  • Von der Planung bis zur Tat
  • Frauen als Missbraucherinnen
  • Sexueller Missbrauch durch Jugendliche – Intervention
  • Verleugnung und Hintergründe der Verleugnung
  • Gesprächstaktiken

Zielgruppe

Sozialpädagogen; Betreuer in Einrichtungen; Sicherheitspersonal; Heimleitungen; Personal in Erstaufnahmeeinrichtungen

Voraussetzungen

keine

Dauer

8 Unterichtseinheiten

Abschluss/Zertifikat

Teilnahmebescheinigung DASM

Preis

250 EUR / Teilnehmer

Teilnehmer-Anzahl

5 -15

weitere Maßnahmen:

Wir freuen uns, dass namenhafte Unternehmen auf unsere Ausbildungen vertrauen.